Wie man in Kryptowährungen investiert

Wenn wir sagen: “Senden Sie es an Ihre Brieftasche”, meinen wir nicht, dass Sie Ihre Bitcoin in eine echte Brieftasche legen. Um Ihre Währung zu speichern, benötigen Sie eine Kryptowährungs-Brieftasche, in der Sie den Code, aus dem Ihr Kryptowährungsportfolio besteht, sicher aufbewahren können. Sie können entweder eine Software-Wallet oder eine Hardware-Wallet haben. Software-Wallets sind notwendig, um einen aktiven Handel zu ermöglichen, da sie den Zugriff auf Ihre Währung erheblich erleichtern. Wenn Sie sich für ein Coinbase-Konto anmelden, erhalten Sie automatisch eine Coinbase-Software-Wallet.

Hardware-Wallets sind physische Geräte – sie sehen ein wenig wie USB-Laufwerke aus – und sie sind sicherer als Software-Wallets. Sie können sie für Währungen verwenden, auf die Sie voraussichtlich nicht häufig oder leicht zugreifen müssen. Stellen Sie sich eine Software-Wallet wie ein Girokonto vor, während eine Hardware-Wallet eher mit einem Sparkonto vergleichbar ist.

Sollten Sie in Kryptowährungen investieren?

Wie man in Kryptowährungen investiert

Die Begeisterung für Kryptowährungen stieg sprunghaft an, nachdem der Wert von Bitcoin im Januar 2021 auf über 30.000 Dollar gestiegen war. Und innerhalb von drei Monaten hat er sich auf 64.642,40 $ mehr als verdoppelt. Das ist fast 19 Mal höher als sein Wert Anfang 2019 (3.500 $) und fast vier Mal so hoch wie sein vorheriger Höchststand von 2017 (17.000 $). Laut der obigen Abbildung von Yahoo Finance wurde Bitcoin am 1. Oktober 2021 mit 48.053,62 $ bewertet.

Potenziellen Gewinne dank Paypal

Wie bei jeder anderen Investition sollten Sie also die potenziellen Gewinne gegen Ihre eigene Risikotoleranz abwägen. Wenn Sie bei Ihren Investitionen eher risikoscheu sind und ein Vermögen über Jahrzehnte aufbauen wollen, sind Kryptowährungen wahrscheinlich nichts für Sie. Niemand kann genau vorhersagen, was mit dem Markt für Kryptowährungen geschehen wird. Ja, das gilt technisch gesehen für alle Anlagen. Aber andere Märkte – zum Beispiel der Aktienmarkt – wachsen viel beständiger und mit deutlich weniger Volatilität. In der Tat könnte es irreführend sein, den Kauf von Bitcoin überhaupt als “Investition” zu bezeichnen. Kryptowährungen mit Paypal zu kaufen ist jedoch eine der einfachsten möglichkeiten. Es wäre richtiger, es als Spekulation zu bezeichnen.

Wenn Sie jedoch bereit sind, ein Risiko einzugehen und glauben, dass der aktuelle Bitcoin-Kurs der Tiefpunkt vor einem Aufschwung ist, dann sollten Sie es auf jeden Fall versuchen. Bitcoin gibt es nun schon seit 10 Jahren – länger als viele erwartet haben. Eine Zukunft mit Bitcoin als eine Art weltweite Reservewährung scheint von Tag zu Tag unwahrscheinlicher. Aber man kann davon ausgehen, dass er in absehbarer Zeit einen gewissen Wert behalten wird. Dasselbe kann man allerdings nicht von einigen der obskureren Altcoins behaupten.

Das Wichtigste ist, wie bei jeder potenziellen Investition, dass Sie eine klare Vorstellung von den Risiken haben, die Sie eingehen. Sie sollten sich nicht in eine Situation begeben, in der Ihr finanzielles Wohlergehen vom Erfolg der Kryptowährungen abhängig ist. Wenn Sie sich jedoch der Risiken bewusst sind und es trotzdem versuchen wollen, haben Sie vielleicht Glück.

Tipps für verantwortungsbewusstes Investieren

Investitionen in Kryptowährungen können eine interessante Perspektive für einen Teil Ihres Portfolios sein, aber Sie sollten darauf achten, Ihre Investitionen mit anderen Anlagen zu diversifizieren. Ein Finanzberater kann Sie bei der Asset Allocation beraten und Ihnen bei der Erstellung eines Investitionsplans helfen. Einen qualifizierten Finanzberater zu finden, muss nicht schwer sein. Das kostenlose Tool von SmartAsset bringt Sie mit bis zu drei Finanzberatern in Ihrer Nähe zusammen, und Sie können Ihre Berater kostenlos befragen, um zu entscheiden, welcher der richtige für Sie ist. Wenn Sie bereit sind, einen Berater zu finden, der Ihnen helfen kann, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen, können Sie jetzt loslegen.
Wie viel Sie investieren, hängt davon ab, wie viel Risiko Sie bereit sind, einzugehen, und wie lang Ihr Zeithorizont ist. Unser Vermögensallokationsrechner hilft Ihnen, Ihre Anlagestrategie mit Ihrer Risikotoleranz in Einklang zu bringen.

admin